Chatbot zur Fußball-WM in Russland!

Chatbot zur Fußball-WM in Russland!

Vorbei ist die Zeit in denen Konzepte wie Machine Learning, künstliche Intelligenz und Robotik nur Buzzwords und Spielereien ohne wirklichen Mehrwert für ein Unternehmen waren. In den letzten Monaten entstand ein regelrechter Hype rund um Chatbots – den „Tesla des Kundenkontakts“. Doch was sind Chatbots, wie kann Ihr Unternehmen von diesen profitieren?
Chatbots sind dialogbasierte Programme: Sie erhalten (meist textuell) eine Benutzer-Eingabe und versuchen diese „intelligent“ zu beantworten, wobei sie auf Technologien aus dem Feld des maschinellen Lernens zurückgreifen. Dabei wird einer Maschine „beigebracht“, Eingaben in natürlicher Sprache zu verstehen, so dass Rückschlüsse auf den Wunsch des auf der anderen Seite sitzenden Menschen gezogen werden können. Diese Wünsche werden dann auf Basis, der dem Chatbot zu Verfügung stehenden Daten bestmöglich bearbeitet und so eine Rückmeldung formuliert. Dadurch soll der Benutzer den Eindruck bekommen mit einem menschlichen Gesprächspartner zu kommunizieren.

Klassische Anwendungsszenarien in denen Chatbots zum Einsatz kommen könnten:

  • Als Erst-Kontakt im Kundenservice: Bei Fragen oder Problemen übernimmt ein Chatbot die ersten Kundenanfragen. Entweder diese werden selber verarbeitet (beispielsweise indem Informationen über Bestellungen oder Störungen aus einer Datenbank geholt werden) oder der Kunde wird an einen zuständigen Service-Mitarbeiter verwiesen.
  • Als persönlicher Assistent für Mitarbeiter: Im Intranet eingebundene Chatbots können beispielsweise dabei helfen Termine mit Kollegen zu planen, oder die Suche nach bestimmten Dokumenten zu vereinfachen – oder im Fall von homogenen Dokumenten wie Angeboten oder Reisekostenabrechnungen deren Erstellung automatisieren.
  • Als Produkt-Berater beim Online-Shopping: Ein Bot kann dabei helfen die gesuchten Produkte in Abhängigkeit von den Präferenzen eines Kunden schnell zu finden oder mit relevanten Empfehlungen aufwarten. Auch der Bestell-Prozess (oder z.B. die Reservierung von Kino-Tickets) kann über den Chatbot abgewickelt werden.

 

Doch nicht nur im geschäftlichen Kontext können Chatbots praktisch sein. In diesem Sinne präsentieren wir, pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft, unseren „smart WM Bot“! Eingebunden auf unserer Kommunikationsplattform Microsoft Teams und per Webchat auf unserer Intranet-Startseite, hält er unsere Mitarbeiter immer auf dem Laufenden, wenn es um Ergebnisse oder die kommenden Spiele ihrer Lieblingsmannschaften geht!

 

Hier ein Beispiel eines Chatverlaufs:

Azure Chatbot zur WM 2018 von smartpoint.

smartpoint Chatbot WM 2018 in Russland

 

Im Hintergrund unseres auf dem Azure Bot Service aufgebauten Chatbots steht ein selbst trainiertes Sprachmodell im Microsoft Dienst LUIS (Language Understanding Intelligent Service). Dieses ordnet eine natürlichsprachliche Anfrage wie „Was sind die nächsten Spieltermine?“ einer konkreten Absicht des Fragenden zu. Diese wird dann durch das Abrufen einer JSON-Schnittstelle, in der die aktuellen Spiel- und Mannschaftsinformationen verwaltet werden, verarbeitet. Die Antwort wird dem Benutzer im gleichen Kanal retourniert – beispielsweise in Microsoft Teams, Skype For Business oder per Webchat-Interface.

 

Haben wir Ihr Interesse an dem Einsatz eines modernen Chatbots in Ihrem Unternehmen geweckt? Kontaktieren Sie uns doch für ein informatives Erstgespräch:

michal.karpowicz@smartpoint.at

+43(664) 841 25 65

Keine Kommentare

Kommentare schließen