Ratgeber Posts

Was kann man eigentlich alles mit Office 365 machen?

Was kann man eigentlich alles mit Office 365 machen?

Diese oder ähnliche Fragen werden momentan quer durch alle Betriebe des Öfteren gestellt… – zu Recht. Alleine in Bezug auf das trivial-klingende Thema „Erfassen von Aufgaben“, gibt es mittlerweile an die sieben verschiedenen Möglichkeiten im Office 365-Umfeld. Entscheidet man sich hier für One-Note, kann man die Aufgaben zwar schnell und einfach erfassen, die Nachvollziehbarkeit lässt aber zu wünschen übrig. Gehen wir in Richtung SharePoint online? Sollen wir hierfür eine Group anlegen? Ist die Integration von Planner in Microsoft Teams bereits empfehlenswert? Was ist dann To-Do?

IT Security: Was erlaube ich meinen Mitarbeitern?

IT Security: Was erlaube ich meinen Mitarbeitern?

Der folgende Ratgeber dreht sich rund um die Frage, wie Ihre Mitarbeiter Dokumente und Informationen in Office 365 mit externen Personen teilen. Wenn wir von Office365 reden, meinen wir in diesem Kontext SharePoint online, OneDrive sowie die Office Groups. Hier können überall Dokumente hochgeladen und verteilt werden und genau hier werden zeitgemäße Konzepte und Regeln benötigt.