News, Microsoft 365

Teams Templates

27.10.2020 von Richard Pfeiffer
Allgemein
Microsoft 365
Modern Workplace

Microsoft stellt seit Anfang Oktober die Templates-Funktionalität zur Verfügung.

Mit Teams hat Microsoft einen Ort für Kollaboration und Kommunikation etabliert, der den digitalen Arbeitsplatz in der Form und Funktionsweise, vor allem in den letzten Monaten, sehr stark geprägt hat.

Während Meetings sich in der Form fast unverändert digital abhalten lassen, benötigt die Zusammenarbeit in Teams und Projekten einen zugänglichen Ort, für Diskussionen, Dokumente, Notizen usw., der die Entwicklung einer gewissen Struktur voraussetzt. Um Wildwuchs einzudämmen und Administratoren ein Werkzeug zur einheitlichen Gestaltung bereitzustellen hat Microsoft mit Oktober 2020 die Templates-Funktionalität für Microsoft Teams eingeführt.

Was sind eigentlich Teams Templates?

Teams Templates bieten eine vorgefertigte Struktur für neue Teams, welche an den internen Bedarf oder an die Verwendung in einzelnen Projekten angepasst sind. Microsoft Teams bietet die Möglichkeit solche Vorlagen in der Admin Console anzulegen und intern zur Verfügung zu stellen.
Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten wie Sie mit den Teams Templates arbeiten – entweder Sie arbeiten direkt in Microsoft Teams und legen selbst Templates an oder sie verwenden Microsoft Graph und greifen dabei auf Basisvorlagen von Microsoft zurück.

 

Welchen Vorteil bringen Teams Templates?

Mit Teams Templates können Sie die interne Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen formen. So können Sie mit der Verwendung von Templates schnell themenabhängige Kollaborationsräume schaffen, die in jedem Projekt eine feste Struktur vorgeben und Prozesse vereinheitlichen. Steigern Sie die Effektivität der Arbeit, indem Sie alle erfolgskritischen Inhalte und Services schon bei der Erstellung in die Teams bereitstellen.

 

Was kann in Templates vordefiniert werden?

Fast alle Eigenschaften eines Teams können in den Teams Templates vorgegeben werden. Nur wenige Funktionen stehen derzeit noch nicht zur Verfügung. Hier eine kurze Übersicht:

Verfügbar in Teams Templates:

Basisvorlagen Typ, Team Name, Team Beschreibung, Team Sichtbarkeit, Team Einstellungen (Bsp.: Mitglieder, Gäste, @-Mentions), vordefinierter Favoriten Channel, vorinstallierte Apps, angepinnte Tabs

Nicht verfügbar in Teams Templates:

Team Mitgliedschaften, Team Bild, Kanal Einstellungen, Konnektoren, Dateien und Inhalte

Was sind Basisvorlagentypen?

Basisvorlagentypen sind spezielle Vorlagen, die Microsoft für bestimmte Branchen erstellt hat. Diese Basisvorlagen enthalten oft proprietäre Anwendungen, die nicht im Laden erhältlich sind. Außerdem finden sich in den Vorlagen unter anderem Team-Eigenschaften, welche derzeit nicht manuell in Teamvorlagen festgelegt werden können. So verwenden Sie Teams Vorlagen in Microsoft Graph

Auf Basisvorlagen aufbauend können Eigenschaften individuelle angepasst, erweitert oder überschrieben werden. Einige Basisvorlagen enthalten jedoch auch Eigenschaften, die nicht verändert werden können. Das ist eine Liste der aktuell verfügbaren Basisvorlagen:

 

Basisvorlagen-Typen:

  • Standard

Keine zusätzlichen Apps oder Eigenschaften

  • Education - Class Team

Apps: OneNote Class Notebook*, Assignments App*

*an Allgemein-Tab angeheftet

Eigenschaften: Sichtbarkeit: versteckte Mitgliedschaft (nicht editierbar)

  • Education - Staff Team

Apps: OneNote Staff Notebook

  • Education - PLC Team

Apps OneNote PLC Notebook

  • Retail - Store

Kanäle: Shift Handoff, Learning

Eigenschaften: Sichtbarkeit: öffentlich

Einschränkungen für Mitglieder: Erstellen und Entfernen von Kanälen nicht möglich, Hinzufügen und Entfernen von Apps nicht möglich, Erstellen, Verändern und Entfernen von Konnektoren

  • Retail - Manager Collaboration

Kanäle: Learning, Operations

Eigenschaften: Sichtbarkeit: privat

Einschränkungen für Mitglieder: Erstellen und Entfernen von Kanälen nicht möglich, Hinzufügen und Entfernen von Apps nicht möglich, Erstellen, Verändern und Entfernen von Konnektoren

  • Healthcare - Ward

Kanäle: Announcements*, Huddles*, Rounds, Staffing*, Training*

*Automatisch als Favoriten-Kanal gewählt

  • Healthcare - Hospital

Kanäle: Announcements*, Compliance*, Custodial, Human Resources, Pharmacy

*Automatisch als Favoriten-Kanal gewählt

 

Neben der Templates-Funktionalität eröffnet unser Partner solutions2share mit den Teams Manager viele weitere Möglichkeiten zur Governance in Microsoft Teams. Gerne stehen wir Ihnen bei der Implementierung Ihrer Microsoft 365 Lösung zur Verfügung!

Ansprechpartner

Richard Pfeiffer

Richard Pfeiffer

Customer Success & Kundenbetreuung

+43 (664) 883 97 103

E-Mail senden

Jetzt gemeinsam starten!

Die Vorteile von Microsoft 365 zeitnahe nutzen!

Wenn Sie Interesse an einem Beratungsgespräch haben, freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail Nachricht!