11.09.2017

K2 blackpearl als Enterprise Workflow-Plattform bei Miba

Im Rahmen der Digitalisierungsprojekten „Sun / Digital Workplace“ gilt es bisher noch nicht digitalisierte Geschäftsprozesse innerhalb der Miba zu automatisieren. Im ersten Halbjahr 2017 entschied sich die Miba daher zum Einsatz einer zukunftsweisenden Workflow-Plattform. Auf Basis der erarbeiteten Anforderungen wurden mehrere marktführende Workflow-Systeme gegenübergestellt und in einem Proof-of-Concept evaluiert.

Nach reiflicher Prüfung fiel die Entscheidung auf K2 blackpearl als Enterprise Workflow-Plattform sowie auf smartpoint als Implementierungspartner. Als erster Workflow wurde der Product-Change-Management-Prozess eines Werkes ausgewählt. Dieser Prozess läuft durch das gesamte Werk und betrifft sowohl Mitarbeiter der Backoffice und Sales Bereiche, als auch die Mitarbeiter aus der Produktion. Innerhalb von nur 3 Monaten wurde diese Lösung inklusive der Prozessgestaltung in enger Abstimmung mit den Anwendern durch den Implementierungspartner smartpoint abgebildet.

Ein zentraler Erfolgsfaktor in der Projektumsetzung ist das „Evolutionäre Prototyping“. Dabei werden mit höchster Treffsicherheit die Anforderungen der Anwender in interativen Zyklen in der Lösung abgebildet und begutachtet. Die smartforms Technologie von K2 ist dabei ein besonderer Vorteil um sehr effizient in kürzester Zeit anspruchsvolle und robuste Businessanwendungen zu entwickeln.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Workflow Lösung!

Dipl.-Ing. Clemens Mair
Senior Consultant

T: +43 (732) 77 00 11-212
M: +43 (664) 152 25 12

E-Mail senden
Dipl.-Ing. Clemens Mair

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Anfrage kommt in gute Hände. Wir melden uns innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Ihnen. 

Alternativ können Sie sich auch direkt an unsere Ansprechpartner wenden.

nach oben