Tipps für .. „Hybrid Search“

Tipps für .. „Hybrid Search“

Mit der Hybrid Search können Dateien und Dokumente sowohl in SharePoint Server Umgebungen als auch in Office 365 gesucht werden. Die Möglichkeiten der Konfiguration sind vielfältig. Es kann beispielsweise nur on-premise Usern der Zugang zu Suchergebnissen in der Cloud gegeben werden – und umgekehrt.

Wir stellen nun zwei gängige Möglichkeiten der Hybrid Search vor:

  • Cloud Hybrid Search
  • Hybrid Federated Search

 

Cloud Hybrid Search

Hier werden alle ge-crawleten Inhalte, inklusive des on-premise contents in den Search Index von Office 365 indiziert. Wenn die Benutzer eine Suchanfrage absetzen, bekommen Sie die Ergebnisse vom Office 365 Search Index. Dieser wiederum bekommt die Suchergebnisse von den indizierten on-premise sowie Office 365 Inhalten.

Cloud Hybrid Search SharePoint Server Office 365

Cloud Hybrid Search: SharePoint Server – Office 365

 

Hybrid Federated Search

Hier werden Suchergebnisse von on-premise Umgebungen und Office 365 Umgebungen kombiniert. Wenn Benutzer eine Suchanfrage absetzen, erhalten Sie diesmal Ergebnisse aus dem on-premise Search Index, plus dem Office 365 Search Index. Diese Indexe bekommen die Ergebnisse jeweils von den on-premise Umgebungen und den Office 365 Umgebungen.

Hybrid Federated Search

Hybrid Federated Search

 

Search-Results

Bei der Cloud Hybrid Search werden die Suchergebnisse in einer einzigen Ergebnisliste angezeigt. SharePoint online ranked hierbei durch eigene Algorithmen die Suchergebnisse nach Relevanz. Die Hybrid Federated Search bietet separate Ergebnislisten die beliebig formatiert und dargestellt werden können.

cloud-hybrid-and-federated-search-results-smartpoint

cloud-hybrid-and-federated-search-results

 

time-to-script

Die Konfiguration der Hybrid Search kann mit diversen PowerShell Skripten erleichtert werden. Im Folgenden zeigen wir Beispiele für die Server-To-Server Authentification der Federated Search sowie die Anlage einer neuen SearchApp der Hybrid Search.

hybridsearch-deployment-skript-smartpoint

hybridsearch-deployment-skript-smartpoint

Das Skript stellt die Verbindung von on-premise Umgebungen zu SharePoint online Umgebungen her. Anschließend können in den result sources des on-premise SharePoints die Ergebnisse der SharePoint remote-Instanz miteinbezogen werden. Mittels einer Query-Rule können in weiterer Folge Suchanfragen, die on-premise abgesetzt werden, auch in SharePoint online durchgeführt werden. Die zurückgelieferten Ergebnisse können in Display-Blocks bzw. eigenen Tabs in der Suche angezeigt werden (getrennt nach Herkunft).

 

createcloudssa-smartpoint

createcloudssa

Dieses Skript legt eine neue SearchApp in einer on-premise Umgebung an. Der CloudIndex wird auf true gesetzt um der Suche mitzuteilen, dass der SearchIndex in der Cloud liegt.

 

onboard-cloudhybrid search

onboard-cloudhybrid search

Die erstellte SearchApp wird hier mit dem Online Index verbunden. Die online SearchApp wird konfiguriert um Anfragen des on-premise Servers verarbeiten zu können.

 

Darauf ist zu achten:

Speziell beim Zugriff auf den on-premise SearchIndex aus der Cloud müssen folgende Punkte beachtet werden:

  • Zertifikate
  • WAP-ADFS Server
  • Port 443 Pass-Through
  • Firewall Settings

 

Beide Arten der Hybrid Search bieten abschließend gesagt Vor- und Nachteile. Die jeweils bessere Variante hängt stark von den vorhandenen Umgebungen und Anforderungen ab. Generell kann bei größeren Datenmengen die Federated Search empfohlen werden:

  • höhere Übersichtlichkeit
  • Arbeiten mit Ansichten und Tabs möglich
  • Kein Sync von on-premise Daten in die Cloud!
  • Allerdings: höherer Konfigurationsaufwand um auf den on-premise Search Index zuzugreifen

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Bitte seien sie höflich. Ihre Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Verpflichtende Felder sind markiert.